Die kleinste Siedlung auf dem Gebiet der Gemeinde Trpanj befindet sich am Fuße der höchsten Spitze von Pelješac, dem Heiligen Elias (Sv. Ilija, 961 m) und 13 km von Trpanj entfernt.

Ein Ausflug oder Aufenthalt in Duba bieten ein besonderes Erlebnis der ursprünglichen dalmatinischen Fischer- und Olivenortschaft.

 Nachdem Sie nach einer kurvenreicher Straße, die nach Duba führt, und mit Weingärten durchwobenem Inneren von Pelješac wieder das Meer erblicken, werden Sie vor einem der schönsten Strände von Pelješac stehen, dessen Name Divna seine vor langer Zeit erkannte Schönheit bezeugt. Dieser Kies- und Sandstrand begeistert alltäglich Ausflügler aus Trpanj aber auch aus etwas entfernten touristischen Ortschaften in Pelješac.

Die beste Weise, den weingärtnerischen und ruralen Charakter der Gegend von Trpanj zu erleben, ist die Siedlungen Gornja Vrućica und Donja Vrućica zu besuchen.

Diese zwei Siedlungen mit vielen kleinen Dörferchen befinden sich in den Tälern und auf den Hängen der Berge im Inneren von Pelješac und ergeben pittoreske Landschaften, in denen sich Weingärten, Olivengärten, meditterane Gewächse und dalmatinischer Karst verflechten.

Touristischen Gemeinschaft Trpanj

   Žalo 7, 20250 Trpanj

  +385.20.743.433

   tzo-trpanj@du.t-com.hr